Beiträge

Weitere Regeländerungen

Text mit RegeländerungenKurz vor Beginn der neuen Saison wurden weitere änderungen im Regelwerk bekanntgegeben. Die neuen Regeltexte gibt es in der Rubrik »Lehrarbeit« zum Herunterladen.

Bereits seit mehreren Wochen sind die änderungen der Fußball-Regeln 1 (keine Werbung auf dem Spielfeld und in der technischen Zone), Regel 4 (gleichfarbige Unterziehleibchen und -hosen; keine Botschaften auf der Spielkleidung) sowie die erweiterten Bestimmungen zum Vierten Offiziellen und zum Ersatz-Schiedsrichter-Assistenten bekannt.

Nun wurden weitere Regeländerungen veröffentlicht. In Regel 3 (Zahl der Spieler) wird festgelegt, wie bei einer Torerzielung zu verfahren ist, wenn sich eine zusätzliche Person auf dem Spielfeld befindet. In Regel 4 (Ausrüstung der Spieler) gibt es eine neue Textpassage zum Thema Schmuck und in Regel 5 (Der Schiedsrichter) wurden die Vorgaben, wann das Spiel mit einem Pfiff fortzusetzen ist, angepasst.

Nachträgliches Ahnden von Tätlichkeiten

Die vielleicht wichtigste Neuerung besagt, dass Tätlichkeiten nun auch nach der Spielfortsetzung mit einer persönlichen Strafe geahndet werden können, wenn der Schiedsrichter das Zeichen seines Assistenten erst dann wahrnimmt. Eine Spielstrafe ist allerdings nicht mehr möglich.

Desweiteren gibt es nun genaue Formulierungen der Begriffe Fahrlässigkeit, Rücksichtslosigkeit und übermäßige Härte.

Neue Regeltexte zum Herunterladen

Alle änderungen inklusive ergänzender Erläuterungen sind in den Dokumenten zusammenfasst, die wir in der Rubrik »Lehrarbeit« zum Herunterladen anbieten. Außerdem empfehlen wir den Besuch des Lehrabends, wo alle Regeländerungen eingehend besprochen werden.