Beiträge

Schiedsrichter-Infobrief 1 erschienen

Schiedsrichter-Infobrief 1 © BFV

Die Themen der ersten Ausgabe von Andreas Burkhardt und Jörg Wehling: Infos aus SR-Ausschuss und Lehrstab, Ewald-Regely-Turnier, Spielausfälle, Beobachtungswesen und der Besuch von Lutz Wagner.

 

Der Inhalt in der übersicht

  • Infos aus dem Schiedsrichter-Ausschuss
    Das Motto des neuen Schiedsrichter-Ausschusses war Transparenz und Offenheit in den Entscheidungen. Der Schiedsrichter-Infobrief möchte in Zukunft alle Berliner Schiedsrichter kurz und prägnant über die wichtigsten Neuigkeiten\r\ninformieren.
  • 36. Ewald-Regely-Turnier
    Die Lehrgemeinschaft Marzahn lädt ein, denn am 22. Januar 2011 ist es wieder soweit: Berlins Schiedsrichter freuen sich über die Teilnahme am traditionellen Ewald-Regely-Turnier.
  • Der Lehrstab
    Nachdem die Schiedsrichterwahlen im September stattgefunden haben, hat sich auch der Lehrstab neu gefunden. Die Zusammensetzung ist gut ausgewogen und das Wichtigste ist: Wir haben die Arbeit aufgenommen.
  • Eis, Glätte, Unwetter
    Nun sind doch schon die ersten Spiele ausgefallen und immer wieder stehen die Schiedsrichter vor der Frage: Kann ich das Spiel stattfinden lassen?
  • Wissenswertes aus dem Beobachtungswesen
    Die ehrenamtliche Tätigkeit im Schiedsrichter-Ausschuss wechselte im Referat Beobachtungswesen/Beobachterstab von Hans-Eberhard Bracklow zu Alexander Molzahn.
  • Grauzonen auf Hessisch – Lutz Wagner in Berlin
    Das Thema war eigentlich eine Videoschulung, aber in Wahrheit war es eine Vorstellung der Schiedsrichter-Philosophie von Lutz Wagner unterstützt mit Szenen aus den beiden Profiligen.

Der Schiedsrichter-Inforbrief kann auf der Seite Lehrarbeit heruntergeladen werden.