Beiträge

Regeländerung

Am Wochenende steht die 4. Runde des Berliner Paul-Rusch-Pokals auf dem Programm. Passend dazu möchten wir auf eine Regeländerung hinweisen, die bereits in der November-LG ausführlich besprochen wurde.

Ab sofort entscheidet beim Entscheidungsschießen eine Wahl über das Tor, auf welches geschossen wird. Der Schiedsrichter legt dabei im Beisein der Mannschaftsführer fest, welche Seite der Wählmarke für welches Tor steht. Daraus folgt, dass vor einem Entscheidungsschießen zwei Wahlen durchzuführen sind: Zur Bestimmung des Tores und zur Bestimmung der beginnenden Mannschaft.